Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, erklären Sie sich damit einverstanden.

Fotolia 29690562 XS

xx

Von Spielsucht spricht man, wenn das Glücksspiel krankhafte und zwanghafte Formen angenommen hat. Die Gedanken werden zunehmend vom Glücksspiel beherrscht. Sie investieren nach und nach ihr gesamtes Vermögen, Verschulden sich. Nicht selten werden dadurch Familien zerstört, Freunde distanzieren sich, der Job geht verloren. Die gesamte Existenz steht auf dem Spiel. Auch Spielsucht ist eine Krankheit und sie sollten sich professionelle Hilfe holen.

Weitere Informationen gibt es z.B. bei

www.anonyme-spieler.org

 

 

Literaturempfehlung

Ratgeber für Glückspielsüchtige und ihre Angehörige von Ilona Füchtenschnieder und Jörg Petry ISBN 3784111858

Neue Wege in der Krise?


Seit neun Jahren besteht unser Gruppe. Sowohl Betroffenen als auch Angehörigen waren wir durch unsere persönliche Nähe und dem guten zwischenmenschlichem Miteinander eine Hilfe. Dies ist derzeit leider nicht möglich. Trotz aller Einschränkungen in diesen schwierigen Tagen, möchten wir eine zufriedene Abstinenz genießen und hoffen bald auf persönliche Begegnungen. Wann das sein wird, erfahren Sie hier.
Aktualisiert 29.05.2020

Tageslosung

Donnerstag, 04. Juni 2020
David sprach zu Goliat: Du kommst zu mir mit Schwert, Spieß und Sichelschwert, ich aber komme zu dir im Namen des HERRN Zebaoth.
So steht nun fest, umgürtet an euren Lenden mit Wahrheit und angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit und beschuht an den Füßen, bereit für das Evangelium des Friedens.